Rückbau & Sanierung

Forsythienstraße - vor Umbau


1. Plattenanhub


Forsythienstraße Rückbau


Rückbau 1. BA


Umbau 2. BA


Tag der offenen Tür


Tag der offenen Tür
 

Anbau Balkone Kamillenweg


Forsythienstraße

Die Bauphase – Zeit der Verwandlung

Am 08.04.2002 erfolgte der offizielle Start der Umbaumaßnahmen in der Kräutersiedlung. Mit dem Slogan "Die EWG packt's an" wurde unter Teilnahme des Staatssekretärs Herrn Dr. Albrecht Buttolo und des Oberbürgermeisters Herrn Ingolf Roßberg in der Forsythienstraße die 1. Platte eines Wohngebietes abgehoben. Mit diesem feierlichen Akt bekundeten alle Beteiligten den Willen, die Chancen zur städtebaulichen Aufwertung des Wohngebietes und zur Verbesserung des Wohnangebotes zu nutzen.

[PDF] Pressemitteilung - 1.Bauabschnitt - Plattenabhub (12kb)

Nach dem offiziellen 1. Plattenabhub verschwanden nach und nach die oberen Etagen, einzelne Hauseingänge wurden komplett abgerissen. In den verbleibenden Häusern wurden die Grundrisse neu gestaltet: Wohnungen wurden vergrößert,

andere erhielten komplett neue Grundrisse, Bäder erhielten Fenster, Küchen wurden zu Wohnküchen erweitert, Wände wurden durch Glaswände ersetzt, Maisonette-Wohnungen entstanden.

[PDF] Pressemitteilung Baustellenbegehung (12kb)
 

Umbau 2. BA

Besuch vom Oberbürgermeister

30. November 2002: die ersten neuen Mieter erhalten die Schlüssel für ihre neue Wohnung.

Das Interesse an der Besichtigung der fertigen Wohnungen ist riesig.

[PDF] Pressemitteilung BA Tag der offenen Tür (20kb)
 

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Das äußere Bild veränderte sich durch eine Neugestaltung der Balkone und Terrassen. Das Außengelände wurde angehoben und Mietergärten entstanden. Die großzügigen Freiflächen rund um die Wohnhäuser sind heute schön gestaltete Grünanlagen und Spielplätze mit hohem Erholungswert.

Nach 2 ½ Jahren Baugeschehen sind der 1. und 2. Bauabschnitt fertig und alle Wohnungen vermietet.


Kamillenweg


Schlehenstraße