Resonanz

OB beim ersten Plattenabhub



Verleihung Farbpreis



Verleihung Farbpreis



Bauherrenpreis


Bauphase, vom ersten Plattenabhub an, über die Schlüsselübergabe an die ersten Mieter bis hin zur neuen, fertigen Kräutersiedlung wurde das Geschehen begleitet.

Dem 1. Bauabschnitt der Kräutersiedlung wurde der Bauherrenpreis 2003 unter dem Motto „Hohe Qualität – tragbare Kosten“ zuerkannt. Dieser Preis wurde anlässlich der Baufachmesse verliehen. Die Auswahl erfolgt durch den Bund Deutscher Architekten, den Deutschen Städtetag und den Gesamtverband deutscher Wohnungsunternehmen.
Resonanz

Das Interesse unserer Genossenschafter und auch der anderen Bewohner von Gorbitz war riesig. Bereits im Vorfeld des Umbaus beteiligten sich über 350 Haushalte der in der Kräutersiedlung wohnenden Genossenschafter an der Befragung zum geplanten Umbau.
Zum Tag der offenen Tür – der Besichtigungsmöglichkeit der ersten fertiggestellten Wohnungen – war der Ansturm der Genossenschafter kaum zu bewältigen.
Auch die Presse bekundete entschiedenes Interresse an diesem Pilotprojekt des Stadtumbaus, die Resonanz war entsprechend. Vom Beginn der

„Deutschlands schönste Wohnsiedlung“: - Die Kräutersiedlung erhielt den 1. Preis für die Farbgestaltung, verliehen durch das Deutsche Lackinstitut und den Verband der Deutschen Lackindustrie.

[PDF] Pressemitteilung Bauherrenpreis 2003 (20kb)
[PDF] Pressemitteilung Farbpreis (16kb)